MHA_Logo_Social_2.jpg

Umbau EFH "Das Lehmhaus", Trogen

Das Wohnhaus aus den 80er Jahren wird von Grund auf saniert. Die ehemalige Ölheizung weicht einer neuen Stückholzheizung, sämtliche Wände im Haus werden mit einer Wandheizung ausgerüstet. Alle Aussen- und Innenwände erhalten einen Grund- und Decorputz in Lehm, sowie eine finalen Anstrich mit Lehmfarben. Mit einem Durchbruch entsteht ein grosszügiger Wohn- und Essbereich mit neuer Küche. Die optische und räumliche Trennung wird durch die Platzierung einer Kücheninsel hergestellt. Ein neuer Lehmstampf (Speicher) Ofen sorgt zusätzlich für eine heimelige, warme Atmosphäre im Wohnbereich. Der Großteil aller Bodenflächen wird in Eiche Massivholz ausgeführt, wobei bestehende Klinkerböden erhalten bleiben. Alte Kunststoff Fenster werden durch neue Holz-Metall Fenster in Eiche ersetzt. Der gesamte Umbau wird, wo möglich, mit ökologischen Baumaterialien ausgeführt. Das mutige Material- und Farbkonzept ergibt sich aus den natürlichen Mischungen der Lehmfarben.